katholisch - politisch - aktiv
Top Thema
Foto von Tanja Köglmeier, der neuen hauptamtlichen Diözesanvorsitzenden
neue hauptamtliche Diözesanvorsitzende ist Tanja Köglmeier

Neuwahl bei ausserordentlicher Diözesanversammlung

Tanja Köglmeier wurde bei der ausserordentlichen Diözesanversammlung am 20. Juli 2018 zur neuen hauptamtlichen Diözesanvorsitzenden gewählt. Die zahlreichen Delegierten votierten einstimmig für die Bewerberin und konnten somit nach 10 Monaten den Diözesanvorstand wieder vollständig besetzen.

Tanja wird vstl. zum 1. September 2018 ihren Dienst an der Diözesanstelle antreten. Der Diözesanvorstand heißt sie aber schon heute herzlich willkommen und freut sich sehr auf eine gute Zusammenarbeit.

Als ehrenamtliche Diözesanvorsitzende der KLJB Regensburg wechselt Tanja nach drei Jahren zum BDKJ und bringt darüber hinaus mit ihrem abgeschlossenen Masterstudium der Politikwissenschaft sehr viel Erfahrungen aus den Bereichen Jugendpolitik, Interessenvertretung und politische Bildung mit. Seit 2017 promoviert die neue Diözesanvorsitzende an der Universität Passau zum Thema "Kommunale Wählergemeinschaften und ihr Lebenslauf".

Stoppi, eine Stoppuhr und seine Freundin Sabine, ein Biene
Stoppi und Sabine

72-Stunden-Sozialaktion 2019

Nachbarschaftstreffen organisieren, Partnerschaften zu Asylunterkünften entwickeln und Klettergerüste aufbauen. All das waren Projekte der bundesweiten 72-Stunden-Aktion 2013. Während dieser drei Tage haben mehr als 170.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene die Welt ein bisschen besser gemacht. 

Uns schickt der Himmel

2019 geht die 72-Stunden-Aktion in die nächste Runde! Vom 23.-26. Mai werden unter der Schirmherrschaft von Bischof Dr. Voderholzer wieder tausende Kinder und Jugendliche dem Glauben „Hand und Fuß“ geben und Projekte für und mit anderen umsetzen. Der Kreativität der Aktionsgruppen sind bei den Projekten keine Grenzen gesetzt.

Klicke hier für ausführliche Informationen 

 

 

Katholische Jugendverbandsarbeit in der Diözese Regensburg