katholisch - politisch - aktiv
Top Thema

Institutionelles Schutzkonzept (ISK)

Eine Sicherung - nicht nur beim Klettern, sondern auch innerhalb des Verbandes ist wichtig. Ein Schutzkonzept macht genau dies.

Im Jahr 2020 wird der BDKJ-Diözesanverband ein Schutzkonzept für die Diözesanebene erstellen. Der partizipative Prozess wird sämtliche Gremien und Gruppierungen im BDKJ miteinbeziehen.

Eine Anleitung, wie ein solches Schutzkonzept erstellt werden kann, findet sich hier: http://www.bistum-regensburg.de/dienst-hilfe/praevention-missbrauch/praevention/

Das Schutzkonzept wird sukzessive dann auch auf alle Kreisverbände, Jugendverbände sowie alle Ortsverbände ausgerollt werden. Der BDKJ wird hierbei Unterstützung leisten.

Ihr steht als Verband selbst vor der Erstellung eines Schutzkonzepts?

Dann haben wir da etwas für euch! Bildungsreferent/-innen in den Verbänden haben gemeinsam eine Handreichung herausgegeben, die Verbände - von der Orts- bis zur Diözesanebene - bei der Erstellung eines Schutzkonzeptes unterstützen soll. Wo ihr diese Handreichung herbekommt? Ganz einfach! Von der Diözesanstelle eures Jugendverbandes. Dort können sie euch die Bildungsreferent/-innen gerne per Mail aushändigen. Hier findet ihr die Kontaktadressen eurer Verbände.