katholisch - politisch - aktiv
Top Thema

Begrüßung

Startet um 17.00 Uhr. Jetzt geht’s los! Verschafft Euch Gehör durch ein lautes Signal und stellt Euch im Kreis zusammen. Begrüßt alle anwesenden TeilnehmerInnen - vergesst mögliche Ehrengäste dabei nicht. Bedankt Euch doch schon einmal im Voraus für ihr Engagement und die Unterstützung.

Zusammen durch »Dick und Dünn«

Um sich gut auf die gemeinsame Arbeit einzustimmen startet Ihr mit einem Spiel. An Eurem Aktionskit befindet sich ein schwarz-gelbes Seil. Dieses wird an den Enden so verknotet, dass ein Kreis entsteht. Bildet Euch, die Hände reichend, einen Kreis. Dann lassen zwei Personen kurz die Hände los und greifen sich durch den Seilkreis hindurch erneut an den Händen. Eure Aufgabe besteht darin, dass alle durch den Kreis durch krabbeln sollen, ohne die Hände der SpielpartnerInnen loszulassen. Schafft Ihr es in 72 Sekunden :)? Die Steuerungsgruppe hat das schon einmal getestet. Das Ergebnis findet Ihr in diesem Video:

Über diesen QR-Code geht es auch zur Word-Cloud.

Post-it Aktion

In Eurem Aktionskit findet Ihr auch einen Stapel Post-it. Verteilt die Zettel unter Euren TeilnehmerInnen und sucht Euch eine glatte Fläche (z.B. Fenster, Tür, Wand). Eure Aufgabe: klebt eine »72« mit den Post-its. Diese bleiben den gesamten Aktionszeitraum hängen.

Fallen Euch treffende Schlagwörter zu Eurer 72-Stunden Aktion ein, könnt Ihr diese auf die einzelnen Zettel schreiben. Ihr könnt die Zeit schon einmal nützen, überlegt mit den Teilnehmer*innen, welche Begriffe ihnen jetzt schon einfallen. Weißt immer wieder auf die Aktion hin.

Jede Gruppe bzw. alle Teilnehmenden können bis Samstagabend drei Begriffe auf der Homepage www.menti.com unter dem Zugangscode 419759 eingeben.

Das Gebet in Kurzform.

Gebet zum Start

Zum Start der Aktion wollen wir nun um den Segen Gottes bitten. Ladet dazu alle Teilnehmer*innen ein, ruhig zu werden. Nehmt Euch einen kurzen Moment Zeit. Vielleicht steht die Kerze schon in der Mitte, wenn nicht, dann zündet sie an.

Lasset uns beten:

Guter Gott,
am Beginn der 72-Stunden-Aktion kommen wir zu Dir.
Du hast uns vielfältige Gaben geschenkt.
Diese wollen wir für eine gute Sache einsetzten.
Wir wollen Berge versetzen.
Mit dir gemeinsam sind wir unterwegs.
Du begleitest uns.
Wir wollen offenherzig sein,
anpacken und weiterdenken,
damit die Welt ein wenig besser wird.
Begleite und schütze uns in dieser Zeit,
segne unser Tun.

Und so segne uns der liebende Gott,
der Vater, der Sohn und der Heilige Geist.
Amen.

Im Idealfall ist es nun 17:07 Uhr!

Los geht's!