katholisch - politisch - aktiv
Top Thema
Plakat der Eröffnungsfeier der Aktion Dreikönigssingen 2018
Segen bringen, Segen sein.

Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen im Bistum Regensburg

Segen bringen - Segen sein

Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!" machen sich auch in diesem Jahr in unserem ganzen Bistum Kinder und Jugendliche als Sternsinger auf den Weg, um Geld für Kinder in Not zu sammeln.

Eröffnungsfeier der Aktion Dreikönigssingen am 29. Dezember 2017 in Landshut

Alle Sternsingerinnen und Sternsinger sind herzlich eingeladen, die Eröffnungsfeier in Landshut zu besuchen und so die einmalige Gelegenheit zu nutzen bei einer bundesweiten Eröffung dabei zu sein. Auch unser Bischof Dr. Rudolf Voderholzer wird bei der Bundesweiten Eröffnung mit vor Ort sein und den Gottesdienst mitfeiern.

Ablauf:

ab 11.30 Uhr      Check-In. Das Bildungszentrum Seligenthal ist zum Umziehen und Schminken geöffnet.

13.15 Uhr           Begrüßung der Sternsinger und gestalteter Zug zur Pfarrkirche St. Konrad

14.00 Uhr            Einzug in die Kirche und Andacht mit Diözesanbischof Dr. Rudolf Voderholzer

15.15 Uhr            Begegnung mit dem Diözesanbischof im Bildungszentrum Seligenthal bei Tee und Brezen

16.30 Uhr            Ende

Organisatorische Hinweise

Umkleide- und Sammelpunkt ist das Bildungszentrum Seligenthal – Bismarckplatz 14 – 84034 Landshut.

Die Parkplatzsituation am Sammelpunkt ist sehr schwierig. Die Anreise mit dem Zug wird empfohlen, der Hauptbahnhof liegt nur etwa 1.300 m zu Fuß von Seligenthal entfernt. Auch vom Großparkplatz Grieserwiese (1300 Stellplätze) geht man ca. 20 min zu Fuß.

Bitte geben Sie am Empfang im Bildungszentrum Seligenthal an, woher Sie kommen und wie groß Ihre Gruppe ist. Alle Sternsinger sollen ihre königlichen Gewänder tragen und ihren Stern mitbringen. Jede Gruppe möge ein Schild mit dem Namen der Pfarrei beim Zug mitführen, damit man erkennen kann, wer aus welcher Gegen kommt.

Bitte keinen Weihrauch auflegen und auf keinen Fall entzünden!

Der Wortgottesdienst ist in erster Linie für die Sternsinger. Beachten Sie, dass die Ordner aus diesem Grund zunächst nur Sternsinger in die Kirche lassen. Erst nach Abschluss des Einzugs können Erwachsene und Betreuer/-innen nachrücken.

Die Begegnung mit unserem Diözesanbischof findet nach dem Gottesdienst auf dem Gelände des Bildungszentrums Seligenthal statt.