katholisch - politisch - aktiv
Top Thema
Diözesanverband

KoKreis-Treffen zur 72-Stunden-Aktion

15 KoKreise im Bistum

Die 72-Stunden-Aktion von 23.-26.Mai 2019 rückt immer näher und die Vorbereitung startet jetzt so richtig durch. 13 von 15 KoKreisen waren am vergangenen Sonntag im KoKreis-Treffen vertreten und informierten sich über Versicherung, Aufsichtspflicht und vieles mehr.

Arbeit und Spaß wird die 72-Stunden-Aktion 2019 bringen, aber auch unvergessliche Erlebnisse und grandiose Projekte in den verschiedensten Aktionsgruppen. Damit diese auch gut vorbereitet werden, gibt es die KoKreise, die wiederum von der diözesanen Steuerungsgruppe ihre Infos und Material beziehen.

Um diese Kommunikationswege zu stärken informierten am Sonntag Anja Leonhard, Johanna Ostermeier und Tanja Köglmeier die teilweise extra angereisten Ehrenamtlichen in den KoKreisen und die Jugendstellen. 

Festgelegt wurde auch bereits, dass es im Vorfeld der Aktion noch ein weiteres KoKreis-Treffen geben soll, es einen Aktionsgruppen-Newsletter geben wird und erhaltene Infos so schnell wie möglich an alle Verantwortlichen weitergeleitet werden.

Für die 72-Stunden-Aktion 2019 steht damit schon fest: Wir sind alle dabei!

Gruppenfoto! 13 von 15 KoKreise waren vertreten.

Kennenlernen in 72-Sekunden

Stoppi-Entscheidungen treffen. Jojo weiß, wie es geht.