katholisch - politisch - aktiv
Top Thema
Diözesanverband

70 Jahre BDKJ - braucht's des?

BDKJ-DV II/2017 tagt in Windberg

Vom 22. bis zum 24. September tagte das höchste beschlussfassende Gremium des BDKJ Regensburg, die BDKJ-Diözesanversammlung in der Jugendbildungsstätte Windberg. Um die 40 Delegierte aus fast allen Mitglieds- und Kreisverbänden trafen sich zu MVK, KVK und DV.

Studienteil zum Thema "Braucht's des? 70 Jahre sind genug"

Am Samstagvormittag beschäftigten sich die Delegierten der Verbände und Kreisverbände mit dem BDKJ Regensburg: was ist das Einzigartige am BDKJ, was macht ihn unverwechselbar und notwendig. Und wenn warum sollte man ihn heute noch gründen? In mehreren Gesprächsrunden wurden Lösungsvorschläge und nächste Schritte zur Umsetzung von Ideen diskutiert und festgehalten - die Ergebnisse werden vom Diözesanvorstand ausgewertet und weiterbearbeitet.

Neuer BDKJ-Präses und ein ehrenamtlicher Vorsitzender

Im Konferenzteil konnte neben Christian Kalis als Präses auch ein ehrenamtlicher Vorsitzender gewählt werden: mit Christopher Klaue konnte die seit letzem Jahr vakante Stelle wieder nachbesetzt werden. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg im Amt!

Geburtstagsfeier in großer Runde

Am Abend wurde mit vielen verschiedenen Einlagen der 70. Geburtstag des BDKJ gefeiert. Mit vielen Gästen wurde es ein lustiger und kurzweiliger Abend. Im Anschluss wurde unser langjähriger BDKJ Präses Thomas Helm mit vielen lieben Worten und einem gemeinsamen Medley würdig verabschiedet. 

Wir bedanken uns bei allen Delegierten für die gute DV und freuen uns schon auf die DV I 18 im nächsten Frühjahr!

Autor: Anja Leonhard

Was zeichnet den BDKJ Regensburg aus?

Diskussionen beim Studienteil

Gottesdienst mit neuem und altem BDKJ Präses