katholisch - politisch - aktiv
Top Thema

U!14 - Das wird [D]ein Tag! 2019

Jugendtag U!14

Am Montag, 15. April 2019 findet wieder der U!14-Tag in Regensburg statt. Mit diesem Tag richten wir uns an die Zielgruppe der 10 - 13-jährigen und möchten ihnen an diesem Tag die Möglichkeit geben, ihren Glauben in seiner Vielfalt zu entdecken.

Tagesablauf

9:45 Uhr: Check In und Begrüßung der Teilnehmenden vor der Basilika St. Emmeram (Emmeramsplatz 3, Regensburg)

10:30 Uhr: Andacht mit Bischof Rudolf Voderholzer in der Basilika St. Emmeram

11:00 – 13:00 Uhr: Programm (St.-Marien-Schulen, St. Emmeram, Garbo-Kino)

13:00 – 14:15 Uhr: Mittagspause (Die St.-Marien-Schulen sind in dieserZeit geschlossen)

14:15 – 16:15 Uhr: Programm (St.-Marien-Schulen, St. Emmeram, Garbo-Kino)

ab 16:30 Uhr: Ankunft & Einstimmung im hohen Dom

17.00 Uhr: Chrisam-Messe mit Bischof Rudolf im hohen Dom

iNKLUS!V

Wie bereits in den vergangenen Jahren bieten wir den Tag, gemäß den Orientierungspunkten für die Jugendpastoral im Bistum Regensburg, bewusst als inklusive Veranstaltung an. Ausdrücklich eingeladen sind Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Bitte bei der Anmeldung angeben und abklären, welche Rahmenbedingungen für eine Teilnahme nötig bzw. möglich sind.

Organisatorisches

Bitte beachten Sie: In diesem Jahr beginnt der U 14 Tag in der Basilika St. Emmeram. Ab 9:45 Uhr wird unser Bischof am Portal die ankommenden Teilnehmer begrüßen und gemeinsam mit allen zur Eröffnung um 10:30 Uhr eine Andacht feiern. Im Anschluss beginnt das Angebot für die Unter-14 Jährigen in den St.-Marien-Schulen (Helenenstraße 2), bzw. in St. Emmeram oder im Garbo Kino.

Insbesondere im Dom kann es auch im April noch kalt sein. Bitte an entsprechende Kleidung denken!

Die Aufsichtspflicht liegt die ganze Zeit bei den Pfarreiverantwortlichen!

Besonders im Dom bitten wir Sie, auf ein angemessenes Verhalten Ihrer Teilnehmenden zu achten (insbesondere kein Essen und Trinken, Handys ausschalten)! Bitte beachten Sie, dass eine nichtautorisierte Sitzplatzreservierung im Dom nicht gestattet ist. Die Ordner sind angewiesen, entsprechende Reserviert-Schilder zu entfernen.

Wir weisen darauf hin, dass Bild- und Tonaufnahmen von den Veranstaltungen für die Berichterstattung in den Medien erstellt und veröffentlicht werden.

In der Mittagspause und auch noch auf dem Weg zum Dom besteht die Möglichkeit, sich in der Stadt selbst zu verpflegen oder mitgebrachte Brotzeit zu essen. Wir bieten in diesem Jahr keine Verpflegung an.

Anreise

Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln: Vom Hauptbahnhof sind es ca. 10 Minuten zu Fuß zur Basilika St. Emmeram. Von den Haltestellen am Justizgebäude (Regensburger Landgericht) sind es ca. 7 Minuten zu Fuß.

Mit dem Auto: Am Emmeramsplatz stehen nur wenige Parkplätze zur Verfügung. Parkhäuser gibt es unter gleich inder der Nähe am St. Peters-Weg, am Bismarkplatz und bei den Arcaden.

Workshop-Angebot

In diesem Jahr wird es wieder offene Angebote der Jugendverbände und Jugendstellen in den St.-Marien-Schulen geben. Hier haben die Teilnehmer die Möglichkeit aus einem großen Angebot aus Workshops zu wählen:

Exit-Game, Actionbound, Workshop zur Nachhaltigkeit, Workshop zu Ernährung, Gummihuhngolf, Kerzen verzieren, Mosaikkreuze verzieren, Karten-Werkstatt und vieles mehr!  

Außerdem einen Film-Workshop im Garbo-Kino und eine religiöse Einheit in St. Emmeram rund um die Bedeutung der Heiligen Öle, die an diesem Tag geweiht werden. Diese drei Programmpunkte sind für alle Gruppen vorgesehen.

Anmeldung

Eine Anmeldung der Pfarreigruppen ist vorab unbedingt erforderlich, da die Kapazitäten begrenzt sind.

Das Anmeldeformular finden Sie unten zum Download. Außerdem stellen wir Ihnen eine Vorlage für die Anmeldung der Kinder in Ihrer Pfarrei zum Download bereit.

Bitte seien Sie so fair und melden Sie uns realistische Teilnehmerzahlen, da wir sonst Teilnehmerinnen und Teilnehmer abweisen müssen, obwohl noch Plätze frei wären.

Die Anmeldung erfolgt über die Pfarreien mit den Anmeldeunterlagen (siehe unten: Downloads) bis 01. April 2019.