katholisch - politisch - aktiv
Top Thema

Freiwilligendienste

Jugendliche und junge Erwachsene sammeln Erfahrungen für ihr Leben

Ein Jahr lang was Praktisches tun?

Nach dem Abitur, dem Studium oder zwischendurch sich engagieren, sich weiterentwickeln, seine Talente entdecken, etwas bewegen, neue Bereiche kennenlernen?

Neue Impulse und Denkanstöße bekommen, Zeit sich zu orientieren und eigene Projekte zu verwirklichen?

Du findest, dass hört sich spannend an?

Dann ist vielleicht ein FSJ oder FÖJ etwas für dich!

Freiwilliges soziales Jahr

Das freiwillige soziale Jahr ist ein Angebot an junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren. Ein Jahr lang arbeitet man dabei freiwillig in einer sozialen Einsatzstelle, die man sich selbst aussucht. Die möglichen Bereiche sind äußerst vielfältig – von der Betreuung in einer Heilpädagogischen Tagesstätte über Pflegetätigkeiten in einem Altenheim bis hin zur Mitarbeit in einer Pfarrei ist alles möglich.
Das FSJ bietet die Möglichkeit, sich beruflich zu orientieren, erste Arbeitserfahrungen zu sammeln und die Arbeit im sozialen Bereich kennen zu lernen. Neben der praktischen Arbeit in der Einsatzstelle sind die begleitenden Bildungsseminare ein wesentlicher Bestandteil. Bei diesen steht die Gemeinschaft mit anderen Freiwilligen und der Erfahrungsaustausch im Mittelpunkt.

Quelle: BDKJ Bayern

Freiwilliges ökologisches Jahr

Auch das freiwillige ökologische Jahr (FÖJ) ist ein Angebot an junge Menschen unter 27 Jahren. Bei einem FÖJ liegt der Schwerpunkt nicht bei der sozialen Tätigkeit, sondern richtet sich an Freiwillige, die ein Jahr lang in einer Einrichtung des Natur- und Umweltschutzes oder der Umweltbildung arbeiten und lernen wollen. Auch hier besteht eine bunte Mischung an Einsatzstellen. So ist zum Beispiel ein Einsatz auf einem Biohof, im Nationalpark, an einer Umweltbildungsstation oder einem Landratsamt möglich.

Auch zum FÖJ gehören neben der Arbeit an der Einsatzstelle fünf einwöchige Seminare. Diese Seminare dienen zum Erfahrungsaustausch, zur Umweltbildung und auch zur Unterstützung bei persönlichen Fragen der Lebens- und Zukunftsplanung.

Quelle: BDKJ Bayern

DU möchtest weitere Infos?

Der BDKJ Diözesanverband Regensburg ist Trägerorganisation der Freiwilligendienste. Viele Organisationsaufgaben übernimmt subsidiär für die Diözesanverbände in Bayern allerdings der BDKJ Bayern. Deshalb findest du weiter Info auf dessen Homepage unter: