katholisch - politisch - aktiv
Top Thema

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)

Katholische Jugendarbeit im BDKJ Diözesanverband Regensburg

Junge Menschen tragen die Banner der Mitgliedsverbände
Bannerabordnung beim Gottesdienst

Der BDKJ ist der Dachverband für die in ihm zusammengeschlossenen katholischen Jugendverbände, welche selbständig sind. Je nach Zielsetzung gehören ihnen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene als Mitglieder an. Die Jugendverbände beschließen in eigener Zuständigkeit und Verantwortung die Inhalte, Ziele und Strukturen ihres jeweiligen Verbandes, haben eigene Satzungen und Leitungsgremien.

Der BDKJ Diözesanverband Regensburg setzt sich zusammen aus derzeit neun Mitgliedsverbänden und 18 BDKJ-Kreisverbänden.

Dom gefüllt mit Kindern und Jugendlichen während einer BDKJ-Aktion
Kinder während der Messe im Dom

Der BDKJ ist Träger katholischer Jugendverbandsarbeit und organisiert sich auf Kreis-, Diözesan-, Landes-, und Bundesebene. Der BDKJ in der Diözese vertritt die Interessen von rund 36.000 Kindern und Jugendlichen.

Grundlage des BDKJ - Leben und Botschaft Jesu Christi

Grundlage des BDKJ sind Leben und Botschaft Jesu Christi. Gerade die Deutung der heutigen Lebensrealität junger Menschen aus dem Evangelium heraus ist Fundament der Arbeit. In seinem Handeln will der BDKJ dieses Wissen dadurch vermitteln, dass er Erfahrungen ermöglicht, die jene Hoffnung zum Ausdruck bringen.

Vertreter der Kreisverbände stimmen ab
Abstimmung in der Konferenz

Von diesem Verständnis ausgehend will der BDKJ jungen Menschen bei ihrer persönlichen Verwirklichung helfen, einen Beitrag leisten für eine menschenwürdige Gesellschaft sowie jugend- und zeitgemäßen Glaubensvollzug und verantwortliche Mitgestaltung der Kirche durch junge Menschen realisieren.

Aufgaben des BDKJ

Vorrang für den BDKJ hat die inhaltliche Auseinandersetzung der Verbände mit jugendrelevanten Themen. Dort, wo Interessen mehrerer Verbände zusammenkommen, wo es um Vertretung innerhalb der Kirche und der Gesellschaft geht, wo es um Aufgaben geht, welche die Kapazität einzelner Verbände übersteigt oder wo es um Interessen verbandlicher Jugendarbeit allgemein geht, wird der BDKJ aktiv.